Zum Inhalt

Erde brennt! Uni besetzen

>>> Unterstützungserklärung von Lehrenden Wien <<<

Die Besetzungen in Wien, Innsbruck und Salzburg haben gestartet!

Seit dem 16. 11. besetzen Studis von Erde Brennt den Hörsaal C1 im Campus Uni Wien Hof 2, den HS 3 an der GEIWI in Innsbruck und den Unipark in Salzburg! Wir sagen: Warum für ein System lernen, das keine Zukunft hat? Gemeinsam kämpfen wir für soziale Gerechtigkeit und Klimagerechtigkeit. Es braucht einen radikalen Systemwandel, in dem Profite und Konzerne nicht länger mehr wert sind als Menschen.

Kommt vorbei, organisiert euch, schließt euch der Besetzung an!

#erdebrennt #endfossil #unibesetzen

Spendenkonto (Wien):

So eine Besetzung kostet nicht nur zeitliche Ressourcen in der Planung und Ausführung, sondern auch Geld! Vor allem für Mobilisation (Flyer, Plakate usw.), Verpflegung vor Ort und Materialien brauchen wir monetäre Unterstützung. Wenn ihr uns finanziell unterstützen wollt, würden wir uns über eine Spende an folgendes Konto freuen:

IBAN: AT64 2011 1841 5039 0000

Wichtig: unbedingt bei Verwendungszweck/Betreff „Erde brennt!“ angeben!

Wir dürfen diese Welt neu denken!

Kein Weiterstudieren wie bisher in einer Zeit multipler Krisen! Wir besetzen die Uni und gewinnen sie als Raum für Utopien und echte Solidarität zurück – denn die Erde brennt.

Warum sollen wir uns noch weiter isoliert im ECTS- Hamsterrad drehen, während sich viele Menschen, darunter auch viele Studis, diesen Herbst nicht einmal mehr Miete, Essen und Heizen leisten können?

Sozialkrise, Klimakrise, Energiekrise, Teuerungen – wenn sich soziale Ungerechtigkeiten verschärfen, aber politische Maßnahmen ausbleiben, wollen wir Studis nicht länger zusehen! Wir können nicht länger still in unseren Vorlesungen sitzen, während es draußen brennt und brodelt – wir wollen nicht weiter für ein System lernen, das keine Zukunft hat!

Wir stehen für eine Politik, die die Krisen als solche ernst nimmt. Wir stehen für eine Universität, die ihrer Aufgabe gerecht wird und ein Raum für zukunftsfähige Lösungen ist. Es reicht nicht mehr zuzusehen, lasst uns die Gesellschaft grundlegend verändern!

Das Programm:

Kollektives Lernen*/Frühstück: täglich ab 9:00

*Kollektives Lernen: Studieren besteht nicht nur aus der Teilnahme an Lehrveranstaltungen, sondern auch aus dem selbstständigen Lernen und Aneignen von Wissen. Kommt vorbei, lasst auch von der ruhigen Atmosphäre im Hörsaal zum Lernen motivieren und tauscht euch bei bereitgestelltem Kaffee und Frühstück der Küfa aus! Frühstück und Lernen täglich ab 9:00 bis zu Beginn des ersten Events im Hörsaal.

warme Küche für Alle: täglich ab 20:00

Infotreffen/Onboarding: Was ist die Besetzung und wie kann ich mitmachen? täglich 11:00 & 18:00

Alle Events finden, außer anders angekündigt, im Hörsaal C1 im Hof 2 des Alten AKH (Spitalgasse 2 1090 Wien) statt.

Das Programm wird laufend aktualisiert – bitte schau bevor du kommst nochmal auf Instagram, im Whatsapp Ticker oder hier nach, ob der Programmpunkt noch so steht oder möglicherweise geändert wurde.

november, 2022

december, 2022

>> zum ganzen Programm <<

Lageplan Wien: